Unser Projekt "Noten-Sing-Werkstatt" Januar - Mai 2013
Ziel war es, interessierten Chormitgliedern dabei zu helfen, die Grundlagen der Musiktheorie besser zu verstehen bzw. vorhandene Kenntnisse wieder aufzufrischen. Durch die Beschäftigung mit zeitgenössischer, frei tonaler Musik ist die Tonvorstellung bei etlichen ChorsängerInnen besser geworden. Gleichzeitig ist ein Interesse erwacht, Zusammenhänge in Melodien besser verstehen zu lernen und besser nach Noten singen zu können.
Deshalb trafen wir uns einmal im Monat vor der Chorprobe zu unserer Noten-Sing-Werkstatt.
Unter der fachkundigen Anleitung unseres Chorleiters wurden Intervalle geübt, die Systematik der Musik erklärt und spielerisch die Tonsicherheit trainiert.

Wer Interesse hat, kann über folgenden Link mehr erfahren:


http://www.lehrklaenge.de